Tanzclub Blau-Gold-Seesen e.V.

Ein Dank an unsere Sponsoren

Öffentliche Versicherung Braunschweig,
Bernd Arth e.K.,
Lautenthaler Straße 13,
38723 Seesen,
Tel.: 05381 / 70283

Sziede Elektrotechnik
Inh. Michael Börker
Frankfurter Straße 20
38723 Seesen
Tel.: 05381 / 3110

W. Bockfeld & Sohn,
Horpkestr. 22a
38723 Seesen
Tel.: 05381 / 3314
www.Bockfeld.de

EP Detka
Wilhelm-Busch-Straße 18
38723 Seesen
Tel.: 05384 / 1888

E-Mail: info@ep-detka.de

www.ep-detka.de

LED-TV, Telekomunikation, Home Cinema, PC/Multimedia, Sateliten-Technik,

Elektro-Hausgeräte, Elektroinstallation, Kaffeevollautomaten

Meißners Wein & Delikatessen
Poststraße 13
38723 Seesen
Tel.: 05381 / 492820

Hier könnten Sie stehen

Wir über uns

über 45 Jahre Tanzsport in Seesen

Insgesamt 46 Damen und Herren sowie das Trainerehepaar Dragan und Eva Ratkovic vom TSC „Schwarz-Gold“ Goslar waren es, die seinerzeit am 6. April 1970 maßgeblich an der Gründung unseres Tanzclubs „Blau-Gold“ Seesen e.V. im Hotel "Wilhelmsbad" beteiligt waren.

Inzwischen sind mehr als 40 Jahre vergangen; der Club ist einschließlich einer sehr starken Kinder– und Jugendgruppe auf über 100 Mitglieder angewachsen. Trotz einer normalen Fluktuation, wie in jedem anderen Sportverein auch, hat sich unser Tanzclub seine Eigenständigkeit bis heute erhalten.

Jeweils montags treffen wir uns zum sportlichen Tanztraining, oder aber auch um einfach nur Spaß zu haben. Die Standardtänze Quickstep, Slowfox, Tango, Langsamer Walzer und Wiener Walzer werden ebenso trainiert, wie die lateinamerikanischen Tänze Samba, Rumba, Jive, Cha-Cha-Cha und Paso doble.

Als erfahrenen Trainer steht seit dem 01.01.2014 der Tanzlehrer Frank Niestroj unserem Club zur Verfügung.

Unser aktueller Trainingsort ist das Bürgerhaus in Seesen.

Höhepunkt und Hauptveranstaltung im Jahr ist unser in Seesen und Umgebung schon traditioneller „Muttertagsball“, den wir immer am Sonnabend vor dem Muttertag im großen Ballsaal des Hotel „Wilhelmsbad“ in Seesen veranstalten.